Sie befinden sich hier: umweltgeographie.ku.de   Nachrichtenseite

16.04.13

Erfolgreiches Projektseminar auf Elba

Eichstätter BSc-Studierende führen Projektarbeiten durch


Von unserer Flugdrohne aufgenommenes Luftbild eines Küstenabschnittes im Festgestein. Mit photogrammetrischen Methoden können aus Stereobildpaaren Orthophotos (für Kartierungszwecke) und hochauflösende Digitale Höhenmodelle errechnet werden.

Unter der Leitung von AR Dr. Florian Haas, Dipl.-Geogr. Kathrin Umstädter und Dipl.-Geogr. Christian Breitung führten Studierende des BSc-Studiengangs (4. und 6. Semester) Geländearbeiten auf der Insel Elba durch. Ziel des Projektseminars war die Anwendung der modernen Ausstattung der Physischen Geographie (Laserscanner, differenzielles GPS, Flugdrohne) zur Bearbeitung verschiedener Forschungsfragen. Dazu gehörten die Verwitterung an Granitfelsen, die Reliefveränderungen im Bereich von Lockermaterialküsten und die Vegetationsentwicklung und Geomorphodynamik auf Brandflächen. Die Ergebnisse werden demnächst ausführlicher auf www.umweltgeographie.de präsentiert.