Sie befinden sich hier: umweltgeographie.ku.de   Nachrichtenseite

02.05.14

Umweltgeographie goes International

Lehrstuhlteam auf der EGU-Vollversammlung in Wien


Eine Gruppe von Mitarbeitern des Lehrstuhls und ein MSc-Student nahmen an der diesjährigen Vollversammlung der European Geosciences Union (EGU) in Wien teil. Die Tagung führte nach neuesten Zahlen 12437 WissenschaftlerInnen aus allen geowissenschaftlichen Disziplinen zusammen, insgesamt gab es während der fünf Tage fast 15000 Vortrags- und Posterpräsentationen. Unser Team besuchte zahlreiche ausgewählte Sitzungen, und jede Menge Diskussionen mit jungen und alten KollegInnen trugen zur Erweiterung des Horizonts und zum Austausch von Erfahrungen, Problemen und neuen Ideen bei.

Die Tagung entwickelt sich zumindest im Forschungsgebiet Geomorphologie zunehmend zu DEM zentralen europäischen "Event". Sie wartete 2014 erstmals mit einem übergreifenden Motto auf: "The Face of the Earth" - besser konnte die Relevanz ausgerechnet der geomorphologischen Forschung nicht herausgestellt werden !

Mitarbeiter des Lehrstuhls waren auch in diesem Jahr wieder mit zahlreichen Poster- und Sitzungsbeiträgen persönlich beteiligt:

Poster:

Judith Abel, Kerstin Wegner, Florian Haas, Tobias Heckmann, Michael Becht: Comparing data of terrestrial LiDAR and UAV (photogrammetric) in the context of the project “SedAlp” (EGU2014-6866)

Ludwig Hilger, Michael Becht, Tobias Heckmann: Investigating sediment budgets and pathways using LiDAR DEMs of difference and a geomorphological map (EGU2014-4306)

Fabian Neugirg, Florian Haas, Tobias Heckmann, Ludwig Hilger, Jana-Marie Dusik, Michael Becht: Different rates of reworking of Little Ice Age lateral moraines in the Kaunertal valley, Austrian Alps: A morphometric and morphodynamic case study using multi-epoch LiDAR surveys (EGU2014-7563)

Jana-Marie Dusik, Tobias Heckmann, Fabian Neugirg, Ludwig Hilger, Florian Haas, Michael Becht: The effect of rainfall events with changing frequency and magnitude on reworking conditions of proglacial moraines (EGU2014-9781)

Saskia Keesstra, Artemi Cerda, Tony Parsons, Damià Vericat, John Wainwright, Tobias Heckmann, Eva Mueller, Ronald Poeppl, Richard Brazier, Joao Nunes, Francesco Brardinoni, Maria Jose Marques: ntroducing a new COST Action: ES1306: Connecting European Connectivity Research (EGU2014-14896)

Tobias Heckmann, Wolfgang Schwanghart, Jonathan Phillips: Graph theory - recent developments of its application in geomorphology (EGU2014-16787)

Tobias Heckmann, Ludwig Hilger, Karoline Meßenzehl, Thomas Hoffmann, Wolfgang Schwanghart, Joachim Götz, Johannes Buckel: Network analysis of sediment cascades derived from digital geomorphological maps - a comparative study of three catchments in the Austrian and Swiss Alps (EGU2014-11452)

Sitzungsleitung:

Saskia Keesstra, Ronald Pöppl, Richard Brazier, Laurent Pfister, Tobias Heckmann, Willemijn Appels, Jantiene Baartman, Laura Turnbull, Anne van Loon, Willem Vervoort: Connectivity in hydrology and sediment dynamics: how do we move forwards?

Alexander Beer, Jim Chandler, Dirk Rieke-Zapp, Thomas Dewez, Wolfgang Schwanghart, Tobias Heckmann: Digital Landscapes: Insights into geomorphological processes from high-resolution topography, quantitative interrogation and geomorphological mapping

Tobias Heckmann, David Morche, Andrew Kos, Martin Geilhausen: Geomorphic and hydrological processes in proglacial areas under conditions of (rapid) deglaciation

...

Und schon geht es weiter mit Forschungsarbeiten, deren Ergebnisse im nächsten Jahr auf Postern und in Vorträgen präsentiert werden...