Sie befinden sich hier: umweltgeographie.ku.de   Nachrichtenseite

25.10.18

Livia Piermattei erneut zu einem Gastaufenthalt in Eichstätt

Förderung über das Internationale Gastprofessuren-Programm der KU


Wie in den vergangenen Jahren ist es uns auch 2017 gelungen, eine internationale Gastprofessur einzuwerben. In der Zeit vom 24.10. bis zum 14.12. wird Dr. Livia Piermattei Teil unserer Arbeitsgruppe(n) sein - dies ist nach 2017 bereits ihr zweiter Aufenthalt als Gastprofessorin bei uns in Eichstätt. Neben Kooperationen in der Forschung (Dr. Piermattei kommt aus der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Norbert Pfeifer, mit dem der Lehrstuhl für Physische Geographie schon seit Jahren im Rahmen von Forschungsprojekten sehr gut zusammenarbeitet) werden Workshops für MitarbeiterInnen und Vorträge in ausgewählten Lehrveranstaltungen angeboten. Methodisch liegt der Schwerpunkt der Gastwissenschaftlerin u.a. auf der photogrammetrischen Auswertung von Stereophotos (terrestrisch, Luftbilder, insbesondere von Drohnen); sie hat diese Methoden erfolgreich u.a. in den Bereichen Glaziologie, Geomorphologie angewendet, z.B.:

Piermattei L, Carturan L, deBlasi F, Tarolli P, Dalla Fontana G, Vettore A, Pfeifer N (2016) Suitability of ground-based SfM–MVS for monitoring glacial and periglacial processes. Earth Surf. Dynam. 4:425–443. doi: 10.5194/esurf-4-425-2016

Sie können Frau Dr. Piermattei im Master-/Forschungskolloquium (Becht, Jochner-Oette) sowie in den Lehrveranstaltungen GM1 (Geomorphologische Umweltprozesse und Naturgefahren) und SM1 (Digitale Reliefanalyse) kennenlernen; unabhängig davon von den angebotenen Lehrveranstaltungen können Studierende, z.B. MSc- oder BSc-KanditatInnen mit entsprechenden methodischen Schwerpunkten, mit Frau Dr. Piermattei Kontakt aufnehmen, um Fragen aus ihrer Arbeit persönlich zu besprechen.

Sie finden Frau Dr. Piermattei im Büro von Tobias Heckmann (O18-201), zu erreichen ist sie zudem per E-Mail: livia.piermattei(at)geo.tuwien.ac.at

Wir wünschen Livia Piermattei einen schönen Aufenthalt und freuen uns auf einen erfolgreichen Austausch !